MiSS Inspector

Das Messsystem zur Unterstützung der visuellen Seilkontrolle bei Seilbahnen

Zeiteffiziente visuelle Seilkontrolle auf höchstem qualitativen Niveau, das ermöglicht das MiSS Inspector Messsystem. Unabhängig von Schmutz, schlechten Lichtverhältnissen und sonstigen Erschwernissen bleiben auch Schadstellen im Inneren des Seils unserem magnetinduktiven Messsystem nicht verborgen.

Der Einsatz des MiSS Inspector Messsystems bei Ihrer Seilbahnanlage bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • enorme Zeitersparnis durch eine Prüfgeschwindigkeit von 5m/s (spart bis zu ¾ des bisherigen Zeitaufwandes)
  • automatische Erstellung eines Prüfprotokolls für den österreichischen Seilmeldebogen (gem. DSB80 bzw. EN12927-7)
  • außerordentliche Qualitätsverbesserung der visuellen Seilkontrolle
  • Sicherheit Ihrer Investitionsplanung für Seilerneuerungen, da die Seilhistorie des MiSS Inspectors die zuverlässige Vorhersage des Ablegezeitpunktes ermöglicht

Bei kuppelbaren Seilbahnanlagen ermöglicht der MiSS Inspector vor allem durch das geringe Gewicht des Messgerätes einen äußerst komfortablen Prüfeinsatz. Bei mehrfacher Gerätemontage ist auch der Einsatz bei Tragseilen sowie Zug- und Gegenseilen möglich.

Detaillierte Informationen zum Miss Inspector Messsystem finden Sie in unserem Produktfolder




lalalala

BMVIT genehmigt unser Seilprüfgerät zur visuellen Seilkontrolle!

Seit Oktober 2013 darf unser magnetinduktives Messsystem „MiSS Inspector“ in Österreich an Stelle der monatlichen visuellen Seilkontrolle eingesetzt werden. Unser Seilprüfgerät ist bereits seit 2 Jahren erfolgreich bei österreichischen Liftgesellschaften im Einsatz.

Lassen auch sie sich von unseren durchschlagenden Vorteilen überzeugen:

  • Riesige Zeitersparnis von mindestens 23 Mannstunden pro Saison bei einer Anlage mit etwa 3,5 km Seillänge.
  • Enorme Qualitätsverbesserung, der überwiegende Anteil der Drahtbrüche ist innenliegend und wird ab sofort detektiert.
  • Unsere Messgeräte sind absolut witterungs-, oberflächen- und lichtunabhängig. Schnee, Eis und Verschmutzungen sind kein Problem.

Wir kommen gerne bei ihnen zu einer Vorführung vorbei und erledigen bei dieser Gelegenheit mit ihnen eine vorgeschriebene monatliche Seilkontrolle.